Jugendstilvilla aus dem Dornröschenschlaf geweckt
Der Auftrag, die Dämmung an einer denkmalgeschützten Jugendstilvilla in Singen vorzunehmen und am neugebauten Anbau die Fassade zu verkleiden, war auch für uns etwas Besonderes.

Unsere Aufgabe war, das Dach komplett neu zu überarbeiten. Die Zellulosedämmung erreicht Neubauniveau und die Dachdeckung wurde neu erstellt. Die Außenansicht sowie die Dachgesimse durften nicht abgeändert werden und sind entsprechend dem Ur-Zustand überarbeitet.

Der moderne Anbau wurde in Holzrahmenbauweise erstellt und
bildet so einen schönen Kontrast zum Altbau. Ein besonderer Akzent wurde durch die Holzfassade aus schwarz behandelten Rhombusleisten gesetzt. Da beim modernen Flachanbau große Glaselemente verwendet wurden, entschied man sich für eine schlanke Konstruktion, aus dem neuen Baustoff BauBuche..

Einige Eindrücke dieses Sanierungsprojektes finden Sie [hier]
in einer Bilderschau.

x x x x x x x x x x x x
vorher nachher